Wir über uns

Gesamtfläche der Anlage: 35.646 m²

Nutzfläche des Vereins:     33.191 m²

verteilt auf 110 Pächter aus Deutschland, Indien, Iran, Italien, Polen, Russland, Spanien und Türkei.


Im Rahmen des Pilotprojektes wurden erstmals Parzellengrößen unter 300m² erstellt (181m² - 406m²). Im öffentlichen Teil unserer Anlage befindet sich ein großer Spielplatz, der auch für die Allgemeinheit zugänglich ist. Hier spielen nicht nur die Kinder der Pächter zusammen, sondern auch die Kinder aus der Nachbarschaft und der näheren Umgebung von Merheim. Auch bei den nahe gelegenen Kindergärten ist unser Spielplatz ein beliebtes Ausflugsziel.

So sah unsere Anlage vor der Gründung im Jahre 2001 aus. Ein bestellter Acker, eines aus der Nähe stammenden Bauern, wurde in einem Pilotprojekt der Stadt Köln zu einem Kleingartenverein umfunktioniert.

Zwei Jahre später sah man schon viele Lauben auf den einzelnen Parzellen stehen. Mit viel Liebe und Fleiß bauten die Pächter ihr eigenes kleines Reich.

v.l.: Dr. Joachim Bauer, Umweltministerin Bärbel Höhn, Bürgermeister Josef Müller

Die Einweihung unserer Gartenanlage fand am 12.Juli 2002 statt.
Nach einem Pressevortrag von Dr.Joachim Bauer vom Grünflächenamt Köln wurde die offizielle Einweihung von unserem Bürgermeister Josef Müller, sowie von der Landesumweltministerin Bärbel Höhn begleitet. Nach einem Umtrunk und einer Besichtigungstour durch die Anlage, haben alle eine positive Bilanz gezogen.



Umtrunk und Empfang der Gäste.
Hier wurden die ersten Eindrücke verarbeitet und Vieles im gemütlichen Beisammensein ausgetauscht. Im Hintergrund links die Toilettenanlage des Vereins.

In einem der Gärten gab es dann während der Besichtigung die erste deutsch-türkische Zucchini für Umweltministerin Bärbel Höhn. Auch Bürgermeister Josef Müller war von der Einladung begeistert.

Zum guten Schluß bedankte sich der 1.Vorsitzende Christoph Kürten mit einem dicken Kuß und einem Strauß Blumen bei seiner Frau Monika, die im ersten Jahr des Vereinslebens eine große und wichtige Hilfe für ihn war. Dies wurde von allen Beteiligten mit großem Beifall begleitet.

Hier ein Luftbild von unserer Anlage aus dem Sommer 2007.
Man sieht den Fortschritt, den unsere Pächter geleistet haben. Mittlerweile steht auf jeder der Parzellen ein kleines Haus und der Garten wird liebevoll gepflegt.